Ökumenische Jahrestagung

9.-11. Mai 2023 Kloster Heiligkreuztal

Wir trauern um Ekkehardt Falk, Polizeipräsident a.D., der bei unserer ökumenischen Jahrestagung die Moderation der Podiumsdiskussion zugesagt hatte. Leider ist er plötzlich und unerwartet gestorben. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken erhalten und wünschen seiner Familie viel Kraft.

 

Wertewandel und ich?

Die Rolle von Polizei und Kirche in der Gesellschaft von heute.

Die Ökumenische Jahrestagung möchte einen Beitrag zur Auseinandersetzung mit aktuellen Themen in Staat, Gesellschaft und Kirche leisten. Die Polizei Baden-Württemberg arbeitet seit einigen Jahren an einer Erneuerung der Wertekultur. Die Kirchen befinden sich in einem immensen Transformationsprozess. Polizei und Kirche stehen inmitten des gesellschaftlichen Wertewandels und müssen sich selbst mit ihren eigenen Veränderungen neu an die Anforderungen ausrichten.

Den Teilnehmenden soll durch Impulsvorträge, Podiumsdiskussion und Workshops die Gelegenheit geboten werden, über den Wertewandel und dessen Bedeutung für das eigene Leben, für den eigenen Dienst nachzudenken und eine eigene Position zu beziehen. Die Tagung erwartet sowohl Führungskräfte aus Polizei und Kirche als auch interessierte Polizeibeamte, Polizeiseelsorgende und Berufsethiklehrende.

 

vorgesehenes Programm:

9. Mai 2023

16.00 Uhr  Begrüßung / Ensemble des Landespolizeiorchesters / Polizeidekan Georg Hug

16.15 Uhr  Impulsvortrag: Hannes Groß, Institut für christliche Organisationskultur, Dortmund

16.35 Uhr Kurzstatement: Weihbischof Matthäus Karrer, Rottenburg

16.40 Uhr  Kurzstatement: Landespolizeipräsidentin Dr. Stefanie Hinz, Stuttgart

16.45 Uhr  Podiumsdiskussion Moderation: N.N.

18.30 Uhr  Abendlob

19.00 Uhr  Empfang der Diözese mit festlichen Abendessen

10. Mai 2023

9.00 Uhr  Workshops zur Vertiefung

13.30 Uhr  Klosterführung

15.30 Uhr  Gespräch mit Bischof Dr. Gebhard Fürst

17.30 Uhr  Eucharistiefeier mit Bischof Dr. Gebhard Fürst mit einem Ensemble des Landespolizeiorchesters

19.00 Uhr  Abendessen mit anschließendem gemütlichen Beisammensein

11. Mai 2023

9.00 Uhr  Workshops zur Vertiefung;  Zusammenfassung und Abschluss

14.00 Uhr  Ende der Tagung

 

Tagungsleitung:

Diakon Dr. Hubert Liebhardt und Diakon Georg Hug

Tagungsbüro:

Johanna Hänsel  (JHaensel@bo.drs.de)

Kosten:

Die Kosten für Unterkunft und Verpflegung übernehmen die Diözesen und Landeskirchen. Für die Veranstaltung wird Sonderurlaub gewährt.

Tagungsort:

Tagungshaus Kloster Heiligkreuztal, am Münster 7, 88499 Altheim-Heiligkreuztal, 07371/931230

Wir weisen darauf hin, dass es im Kloster Heiligkreuztal ganz bewusst keine Zimmer mit Nasszellen gibt. Die Duchen und WCs befinden sich auf dem Gang.

Information und Anmeldung:

Zurr Anmeldung nehmen Sie bitte Kontakt mit ihrem zuständigen Polizeiseelsorger oder ihrer zuständigen Polizeiseelsorgerin auf.

 

Flyer ökumenische Jahrestagung 2023