„Sport“exerzitien

Seminar für seelische und körperliche Gesundheit!

 

21. - 25. September 2020 "Sport"exerzitien Münsterschwarzach

 

 

  

Ort: Benediktinerabtei Münsterschwarzach

 

Sportexerzitien - Atemholen, sich eine Auszeit nehmen, sich besinnen, in eine andere Welt eintauchen…

Ihr beruflicher und privater Alltag fordert Ihre ganze Kraft. Sie sind zwar hochmotiviert, doch Sie merken, dass das so nicht auf die Dauer weitergehen kann, ohne dass Sie, Ihre Arbeit oder Ihre Angehörigen darunter leiden.

Sie merken, dass Sie immer weniger Freude an Ihrer Arbeit haben; Ihnen ist eigentlich klar, dass Sie in Ihrem Leben etwas ändern sollten.

Oder Sie wollen sich stärken, wollen auftanken, sich besinnen:

Dann würde Ihnen eine Auszeit einmal guttun. Steigen Sie für einige Tage aus dem Alltag, aus dem Trott, aus der Tretmühle aus. Nehmen, geben Sie sich Zeit, um sich zu besinnen, um über Gott und die Welt nachzudenken, um zur Ruhe zu kommen, um Entscheidungen zu bedenken, reifen zu lassen, oder Umsetzungsschritte zu planen.

Nehmen, geben Sie sich Zeit in den Einklang mit Leib und Seele zu kommen, sich zu konzentrieren, zu hören, zu fragen, zu beten…

Ich lade Sie ins Kloster Münsterschwarzach ein, einer Benediktinerabtei mit der Möglichkeit regelmäßig am Stunden(Chor)gebet teilzunehmen, und einen Impuls zum Nach- und Weiterdenken von einem Pater zu bekommen.

 Sie müssen nicht katholisch sein (oder werden ;-)), um an den Sportexerzitien teilzunehmen. Sie sind offen für alle.

 Wir sind im Gästehaus des Klosters untergebracht in Einzelzimmern mit Dusche und WC.

 

Leitung: Polizeiseelsorger, Diakon Georg Hug

Kosten: ca. 260,- € + Anreise, Abendessen Donnerstag und pers. Getränke

 

Information:
Georg Hug
am Kegelesbach 59
73230 Kirchheim / Teck
07021/8046161
Georg.Hug@polizeiseelsorge.org

 

Flyer