14. - 17. Mai 2018

"Umgang mit Sterben und Tod"

Seminar zur Bewältigung der persönlichen Belastungssituation im Umgang mit Sterben und Tod

Ort: Seminar am Institut für Fortbildung der Polizei in Böblingen

 

 

Als Polizistin oder Polizist gibt es verschiedene Berührungspunkte mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer. In besonderen Arbeitsfeldern sind diese sogar gehäuft. Die Begegnung mit Sterben, Tod und Trauer in der Arbeit hinterlässt bei den Polizistinnen und Polizisten Spuren. Das sind keine leichten Themen, da sie oft mit schwierigsten Situationen und Bildern verbunden sind und da sie uns immer an unsere eigene Endlichkeit erinnern. Auch eigene Erfahrungen spielen mit in das Erleben und Bewältigen mit hinein.
Leider wird das Thema Sterben, Tod, Trauer aus dem Alltag verbannt.
Wir wollen diese gemeinsamen Tage deshalb nutzen, um Informationen zu bekommen, um unsere Erfahrungen anzuschauen, aber auch um durchzuatmen und neue Kraft zu schöpfen.

Leitung: Monica Botscher, Georg Hug

Ansprechpartner:
Georg Hug
am Kegelesbach 59
73230 Kirchheim / Teck
07021/8046161
Georg.Hug@polizeiseelsorge.org

 

Flyer zum Download